Montag, 5. August 2013

Nebenjobphilosophie und meine erste Blogparade

Nebenjobs können ganz schön nervig sein, vor allem wenn man weiß, dass sich Freunde gerade am Badesee oder in der Eisdiele treffen. Dennoch musste ich heute mal wieder feststellen, dass ich meinen Nebenjob liebe, denn ich arbeite in einem Kino. Es ist zwar nicht der spektakulärste Job, aber er bringt viele Vorteile mit sich: Ich bin immer up-to-date was Neuerscheinungen angeht, bekomme mit wie Kollegen und Kunden auf diesen und jenen Film reagieren und, was natürlich am besten ist, ich bekomme monatlich Freikarten. Somit kann ich jeden Monat meine Filmsucht stillen ohne meinen Geldbeutel zu stark zu plündern.
Aber nicht nur die Tatsache kostenlos ins Kino zu kommen begeistert mich, sondern auch die Kunden und ihre Reaktion auf die Filme zu beobachten. Ja ich weiß, das hört sich mega kitschig an, aber es ist nun einmal so. Ich finde es einfach toll, wenn Leute nach dem Film zu mir kommen und sich für einen gelungenen Film bedanken (als ob ich der Regisseur wäre) oder zu sehen wie Kinder in den 3D-Filmen nach Seifenblasen schnappen, weil sie denken sie wirklich nach ihnen greifen. Und natürlich ist es auch super lustig zu hören, wie Leute einen schlechten Film in der Luft zerreißen. 



Da passt Cuchilla Pitiminis Blogparade "Film ab(c)!" natürlich wie die Faust aufs Auge. 


Jeder Blogger, der Lust hat ist dazu eingeladen (muss sich aber bis 1.September anmelden) und hat die Aufgabe innerhalb eines Jahres sich quer durch das Alphabet zu schauen. Bedingung ist nur, dass man den Film vorher noch nicht auf seinen Blog rezensiert hat. Okay, dieses Problem werde ich wohl eh nicht haben, da dieser Blog ja noch ganz frisch ist, aber ich habe mir einfach selbst auferlegt, dass der Film für mich neu sein muss (ob im Kino oder auf DVD spielt, aber ebenfalls keine Rolle). 

Ich werde euch immer auf dem Laufenden halten und freue mich schon auf meine erste Rezension :) 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über jeden lieben Kommentar und nehme auch gerne (konstruktive) Kritik oder Vorschläge entgegen. Also schießt los :)

Habt aber bitte Verständnis dafür, dass ich Spam kommentarlos lösche.